Leserreise

SÜDAFRIKA

VON JOHANNESBURG BIS KAPSTADT - ULTIMATIVES UND AUTHENTISCHES AFRIKA-ERLEBNIS

Diese Reise vereint die Höhepunkte Südafrikas mit einem prickelnden Abenteuer – der ausgiebigen Erkundung der Metropole Johannesburg. Monika Schärer zeigt alle Facetten ihrer geliebten Stadt. Nach einem Abstecher in den Pilanesberg Nationalpark geht es mit einer Zugfahrt quer durch die fantastische Karoo-Halbwüste nach Kapstadt. Auf dieser Reise erleben Sie ausserdem Vieles, wofür Südafrika beliebt ist – der Ausflug ans Kap der guten Hoffnung, die Besichtigung von Pinguinen, Safari-Erlebnisse und zahlreiche Weinverkostungen.

FACTS & FIGURES
  • Monika Schärer
    Experte
  • 17 Tage
    Dauer
  • 15-20
    Teilnehmer
  • 9'980.–
    Preis ab (CHF)

Monika Schärer: – Ich habe mich verliebt! Und ich möchte diese Liebe mit Ihnen teilen. Vor allem, weil viele Reisende einen Bogen um meine grosse Liebe machen. Dabei hat die grösste Stadt Südafrikas so viel zu bieten. Meine Liebe heisst Johannesburg. Seit 2014 besitzen mein Mann und ich dort ein altes Haus, das wir liebevoll renoviert haben. Haben Sie gewusst, dass „Jozi“, wie die 8-Millionen-Metropole liebevoll genannt wird, eine vollkommen grüne Stadt ist? Millionen Bäume wurden vor 100 Jahren von Menschhand gepflanzt. Im Oktober werden Tausende von Jacaranda-Bäumen in hellem Lila erstrahlen. Das ist atemberaubend schön und mit der Kirschblütenpracht in Japan vergleichbar. Ich werde Ihnen meine Lieblingsplätze wie beispielsweise den höchsten Wohnturm Afrikas zeigen, wo früher die reichen Weissen logierten. Wir werden die dunklen Seiten der Apartheid aufspüren und uns an der Herzlichkeit der Menschen von „Jozi“ erfreuen. Zudem treffen wir einheimische Persönlichkeiten, welche uns mit ihren Hintergrundinformationen ein authentisches Erlebnis bieten und dadurch die Reise aussergewöhnlich machen. Natürlich gehen wir auch auf Safari und hoffen auf eine Begegnung mit den „Big Five“. Eine Zugfahrt bringt uns von Johannesburg quer durchs Land nach Kapstadt. Dort werden wir uns gründlich verwöhnen lassen. Es warten köstliche Weine und Essen, atemberaubende Landschaften und eine herzerwärmende Begegnung mit Pinguinen auf uns. Ngikubona – wir sehen uns!

REISEDATEN
  • Do 29 Okt - Sa 14 Nov 2020 (17 Tage) ab 9’980.-
PREISE / ZUSCHLÄGE
  • Preis pro Person im Doppelzimmer CHF 9'980.–
  • Einzelzimmerzuschlag  auf Anfrage
Highlights

«Mehrere aussergewöhnliche Safari-Erlebnisse im Pilanesberg Nationalpark»

Giraffen im Pilanesberg Nationalpark

«Wundervolle Zugfahrt durch eine Halbwüstenlandschaft in den Hochebenen Südafrikas»

Shosholooza Meyl Train
Shosholooza Meyl Train. © Monika Schärer

«Weinverkostungen und Besuch von Weinfarmen in Stellenbosch»


Reiseprogramm


Gut zu wissen

Allgemeine Informationen

  • DOKUMENTE: Schweizer BürgerInnen benötigen zur Einreise einen Reisepass, der noch mindestens 30 Tage über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Der Reisepass muss noch mindestens 2 leere Seiten aufweisen. Es wird kein Visum benötigt.
  • EMPFOHLENE IMPFUNGEN: Diphtherie, Tetanus, Polio, Masern, Hepatitis A sowie Malaria-Notfallmedikament/Prophylaxe
    Weitere Hinweise finden Sie auf www.safetravel.ch oder bei einer persönlichen Beratung beim Hausarzt/Tropenarzt.
  • TRANSPORT: Bus, Zug
  • WÄHRUNG: Die Währung in Südafrika ist der "Südafrikanische Rand (ZAR)".
    Internationale Kreditkarten werden weitgehend akzeptiert. In kleinen Orten und in ländlichen Gebieten sowie in kleineren Geschäften und an Tankstellen ist nur Barzahlung möglich.
  • TEMPERATUR: Südafrika liegt südlich des Äquators und hat zur nördlichen Halbkugel entgegengesetzte Jahreszeiten. Die Temperaturen im Oktober bewegen sich zwischen 20 – 25°C.

  • Flüge in Economy-Klasse inkl. Taxen und Gebühren
  • Flughafentaxen (Sicherheitsgebühren)
  • 11 Übernachtungen in Mittel- bis Erstklasshotels, 3 Übernachtungen in einem Gästehaus, 1 Übernachtung im Zug 
  • Zugfahrt von Johannesburg nach Kapstadt im Shosholoza-Meyl Train in der Premier Class
  • Vollpension, ausser Tag 7, 10, 13, 16 Halbpension und Tag 2 Abendessen
  • Alle Transfers, Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Experten-Reiseleitung ab Johannesburg bis Zürich durch Monika Schärer
  • Schweizer Reiseleitung durch Urs Padel
  • Lokale deutschsprechende Reiseleitung
  • Grosse Trinkgelder (lokale Reiseleitung und Fahrer)

  • Alle nicht erwähnten Getränke
  • Persönliche Auslagen
  • Kleine Trinkgelder
  • Reiseversicherungen
  • Nicht im Programm erwähnte Leistungen

  • Bahnfahrt 1. Klasse Wohnort/Grenze – Flughafen Zürich – Wohnort/Grenze
Weitere Reisen