© Linda Rudin
© Linda Rudin
© Linda Rudin
© Linda Rudin
Tierreise

NEUENGLAND

WALFORSCHUNG, FISCHERORTE UND KÜSTENLANDSCHAFTEN

Auf dieser Reise an die amerikanische Ostküste erwarten uns einige der berühmtesten Buckelwale der Welt. Im Stellwagen Bank National Marine Sanctuary werden diese faszinierenden Tiere seit gut 40 Jahren jeden Sommer beobachtet und fotografiert. Wir werden sowohl auf dem Wasser wie auch an Land aus erster Hand mehr über ihre Erforschung und ihren Schutz erfahren. Aber das ist noch nicht alles. Neuengland bietet Natur und Kultur, lockt mit Leuchttürmen, typischem Baustil, hübschen Fischerorten, und der Geschichte der ersten europäischen Siedler in den USA. 

FACTS & FIGURES
  • Linda Rudin
    Expertin
  • 14 Tage
    Dauer
  • 10-12
    Teilnehmer
  • 9'980.–
    Preis ab (CHF)

Linda Rudin: "Seit ich in jungen Jahren zum ersten Mal den Buckelwalen im Golf von Maine begegnet bin, haben mich diese faszinierenden Tiere nicht mehr losgelassen. 2010 konnte ich dann selbst an ihrer Erforschung teilnehmen – im Rahmen eines Praktikums bei der «Whale and Dolphin Conservation Society». Damals lernte ich viele der Wale anhand ihrer Zeichnung auf der Schwanzflosse (Fluke) zu erkennen. Bald kannte ich auch die Namen der Tiere, ihre Geschichten und ihre Verwandtschaftsbeziehungen. Ebenso habe ich spannende und inspirierende Menschen kennengelernt, die sich der Erforschung und dem Schutz der Wale verschrieben haben. Diese Spezialisten werden Sie mitnehmen in die Welt der am längsten erforschten Buckelwal-Population der Erde. Sie haben die einmalige Gelegenheit, das Hauptquartier der Schutzorganisation zu besuchen, sowie auf einer Spezialfahrt die Wale zu beobachten und die Datenaufnahme live mitzuerleben. Auch werden Ihnen verschiedene Wissenschaftler von ihrer vielfältigen Arbeit an Meeresforschungs-Instituten berichten. Ich freue mich darauf, Ihnen diese Menschen und möglichst viele Buckelwale vorzustellen – und Sie zu einigen der schönsten Flecken Neuenglands zu begleiten."

REISEDATEN
  • So 31 Mai - Sa 13 Jun 2020 (14 Tage) ab 9’980.-
PREISE / ZUSCHLÄGE
  • Preis pro Person CHF 9'980.–
  • Einzelzimmerzuschlag CHF 1'510.–
Highlights
Linda Rudin

«Walbeobachtung während verschiedenen Ausfahrten»

Buckelwal
© Linda Rudin

«Schmucke Häuser auf Martha's Vineyard»

Schmucke Häuser auf Martha's Vineyard
© Linda Rudin

«Wunderschöne Küstenlandschaften»

Leuchtturm bei Provincetown
© Linda Rudin

Vorgesehenes Reiseprogramm


Gut zu wissen

Allgemeine Informationen

  • DOKUMENTE: Schweizer BürgerInnen benötigen für die Einreise in die USA einen biometrischen Pass, der über das Ausreisedatum hinaus gültig ist und mindestens zwei leere Seiten aufweist. Zusätzlich muss bis spätestens 72 Stunden vor Einreise eine elektronische, kostenpflichtige Einreisebewilligung (ESTA) eingeholt werden. Background Tours holt die ESTA für Sie ein.
  • EMPFOHLENE IMPFUNGEN: Diphtherie, Tetanus, Polio, Masern
  • TRANSPORT: Bus, PKW, Fähre, Boot
  • WÄHRUNG: Die Währung in den USA ist der „US Dollar (USD)“. Empfohlen zur Mitnahme: USD in bar. Kreditkarten werden praktisch überall akzeptiert.
  • TEMPERATUR: Die Temperaturen im Juni liegen in Neuengland zwischen 20 – 25°C. 

  • Linienflüge in Economy–Klasse
  • Flughafentaxen (Sicherheitsgebühren)
  • Unterkunft in guten Mittelklassehotels
  • Halbpension
  • Ausflüge, Eintritte und Transfers gemäss Programm
  • Experten-Reisebegleitung und Betreuung durch Linda Rudin
  • Teilweise zusätzliche örtliche Reiseleitung
  • Grosse Trinkgelder (für Reiseleiter und Fahrer)

  • Getränke
  • Persönliche Auslagen
  • Nicht im Programm erwähnte Leistungen
  • Kleinere Trinkgelder
  • Reiseversicherung

  • Gutschein für ein Bahnbillett der 1. Klasse, vom Wohnort (Grenzort Schweiz) zum Flughafen Zürich-Kloten und zurück.

Unverbindliche Anfrage