Leserreise Tierreise

BRASILIENS SCHÖNSTE NATURPARADIESE

Entdecken Sie auf dieser spannenden Reise die Naturparadiese Brasiliens. Im Nationalpark Iguaçu treffen Sie auf die gewaltigsten Wasserfälle unseres Planeten. Im Pantanal, einem der bedeutendsten Biosphären-Reservate der Welt, erwartet Sie eine extrem üppige Artenvielfalt. Die Bedingungen für Tierbeobachtungen sind dort ideal. Zehntausende Kaimane suchen ebenso Zuflucht in den Seen und Tümpeln wie Riesen-Tukane, diverse Affenarten und farbenprächtige Papageien. Nach einem kurzen Stopp in Brasilia reisen Sie während sechs Tagen an Bord der „Jangada“ tief in den Amazonas-Regenwald hinein, bevor Sie die Reise in Rio de Janeiro abschliessen.

 

FACTS & FIGURES
  • Bernd Schildger
    Experte
  • 18 Tage
    Dauer
  • 16-22
    Teilnehmer
  • 11'980.-
    Preis ab (CHF)

Bernd Schildger:

Die Einstimmung
Inmitten der tosenden Gischt aus den Wasserfällen des Iguaçu Nationalparks überfällt uns nicht nur das Gefühl ein Sandkorn in der Natur zu sein. Nein, wir erleben auch wie die kleinen Russsegler durch die Wasserwände hindurch gleiten, um auf der anderen Seite ihre Jungen in den Nestern zu füttern. Ganz riesig und imposant kommen die gigantischen Wasserfalllandschaften daher und ganz klein der Vogel, der sich mit der Mächtigkeit arrangiert hat und diese zum eigenen Schutz verwendet.
 

Tief im Sumpf
In der grössten Überschwemmungslandschaft der Welt, das Pantanal ist immerhin vier mal so gross wie die Schweiz, erleben wir die Faunenvielfalt Südamerikas hautnah. Unter sengender Sonne stehen die Jabirus, die riesigen Störche, bewegungslos im flachen Wasser, Myriaden von Fliegen umschwirren ihre Köpfe, um schliesslich mit dem herabschnellenden Schnabel den Wels im Wasser aufzuspiessen. Der Jaguar lauert am Ufer und hält Ausschau nach seiner bevorzugten Jagdbeute, dem wunderschönen Glattstirnkaiman. Und mit etwas Glück erhaschen wir einen Blick auf die im Wasser spielenden Riesenotter.
 

Der längste Fluss im grössten Regenwald
Auf dem Schiff über die labyrinthartige Landschaft des Amazonas zu gleiten ist ein Erlebnis der besonderen Art. Die Ruhe der Kontemplation, feuerballartige Sonnenaufgänge und heisere Schreie der Aras zum Frühstück bis zu dem markerschütternden Geschrei der Brüllaffen am Abend; der Amazonas ist ein Füllhorn der Natur und wir schippern direkt darunter.
Bei den Abschlussabenden in Rio de Janeiro werden wir, wie die Abende zuvor, über die Einzigartigkeiten der Welt-Naturerben diskutieren und hoffen, dass auch unsere Nachkommen diese noch erleben dürfen.

REISEDATEN
  • So 08 Nov - Mi 25 Nov 2020 (18 Tage) ab 11’980.-
PREISE / ZUSCHLÄGE
  • Preis pro Person in der Classic-Kabine CHF 11'980.–
  • Preis pro Person in der Superior-Kabine CHF 12'780.–
  • Preis pro Person in der Deluxe-Kabine CHF 13'590.–
  • Preis pro Person in der Suite CHF 14'620.–
  • Zuschlag für Einzelzimmer/-kabine in der Classic-Kabine* CHF 2'460.–
  • Zuschlag für Einzelzimmer/-kabine in der Superior-Kabine* CHF 2'820.–
  • Zuschlag für Einzelzimmer/-kabine in der Deluxe-Kabine* CHF 3'180.–

*Es ist nur eine begrenzte Anzahl an Einzelzimmern und -kabinen verfügbar.

Highlights

«Ungezähmtes Naturschauspiel: Die Iguaçu-Fälle»

«Beeidruckende Tierwelt im Pantanal»

«Das Amazonas-Gebiet per Schiff entdecken»

«Blick auf Rio de Janeiro vom Gipfel des Corcovado»


Reiseprogramm


Gut zu wissen

Allgemeine Informationen

  • DOKUMENTE: Schweizer BürgerInnen benötigen zur Einreise einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Es wird kein Visum benötigt.
  • EMPFOHLENE IMPFUNGEN: Diphtherie, Tetanus, Polio, Masern, Hepatitis A. Ausserdem empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation allen Brasilien-Reisenden eine Gelbfieberimpfung. Im Amazonasbecken besteht ein ganzjähriges Malariarisiko. Es ist nötig ein Malariamedikament vor, während und nach der Reise einzunehmen. Bitte kontaktieren Sie Ihren Hausarzt für detaillierte Informationen.
  • TRANSPORT: Bus, Inlandsflug, Schiff
  • WÄHRUNG: Die Währung in Brasilien ist der "Brasilianische Real (BRL)". Kreditkarten werden von grösseren Hotels und Geschäften angenommen. Im Landesinneren ist Barzahlung die Regel.
  • TEMPERATUR: Das Klima in Brasilien ist grösstenteils tropisch und subtropisch. Die Temperaturen im November bewegen sich zwischen 25 – 35°C. Mit plötzlichem Regen muss im November immer gerechnet werden.  

  • Flüge in Economy-Klasse inkl. Taxen und Gebühren
  • Unterkunft in guten bis sehr guten Mittelklassehotels, einer Lodge und auf der «Jangada»
  • 15x Frühstück, 8x Mittagessen, 12x Abendessen
  • Alle Transfers, Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Expertenreiseleitung ab / bis Zürich durch Bernd Schildger
  • Schweizer Reiseleitung ab / bis Zürich
  • Teilweise lokale deutschsprechende Reiseleitung
  • Schiffscrew (englisch oder deutsch sprechend)
  • Grosse Trinkgelder (lokale Reiseleiter und Fahrer)

  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und persönliche Auslagen
  • Annullations- und SOS-Schutz
  • Kleinere Trinkgelder

  • Bahnfahrt 1. Klasse Wohnort/Grenze – Flughafen Zürich – Wohnort/Grenze

 

Kurzfristige Änderungen im Programmablauf, auch ohne vorherige Ankündigung, sind aufgrund von Anordnungen des Kapitäns, der Wetterverhältnisse und Pegelstände vorbehalten. Dabei stehen immer das Interesse und die Sicherheit der Gäste im Vordergrund!


Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

 

Weitere Reisen