Tierreise

BRASILIEN

NATURPARADIES PANTANAL

Das Pantanal, im Südwesten von Brasilien gelegen, ist eines der schönsten Naturparadiese dieser Erde. Mit weit über 400 verschiedenen Vogelarten, darunter der blaue Hyazinth-Ara und der Jabiru Storch, dem vom Aussterben bedrohten Riesenotter, dem faszinierenden Ameisenbären und vielen weiteren Land- und Wassertieren, bietet es eine grosse Vielfalt an Tierbeobachtungen. Neben der Natur kommt aber auch das pulsierende Leben – mit dem Besuch von Rio de Janeiro und die Landschaft, mit der überwältigenden Besichtigung der Iguazú-Wasserfälle – nicht zu kurz.

FACTS & FIGURES
  • Rudolf Hug
    Experte
  • 14 Tage
    Dauer
  • 10-12
    Teilnehmer
  • 9'880.
    Preis ab (CHF)

Rudolf Hug: "Auf der ersten Etappe der faszinierenden Brasilien-Reise entdecken wir das pulsierende Leben von Rio de Janeiro. Vom 395m hohen Zuckerhut geniessen wir einen Überblick, bevor wir die Altstadt und das Künstlerviertel Santa Teresa erkunden. Aber auch der Besuch der weltbekannten Christus-Statue auf dem Gipfel des Corcovado darf nicht fehlen. Die zweite Etappe ist dem Pantanal gewidmet. Im Südwesten von Brasilien gelegen, ist es eines der schönsten Naturparadiese dieser Erde.

Wir wohnen auf der traumhaft schön gelegenen Fazenda Barranco Alto, die ich von diversen Besuchen gut kenne. Wir entdecken die Natur wahlweise mit dem Geländefahrzeug, zu Fuss, mit dem Boot oder, wer will, auch auf dem Rücken eines Pferdes. Als engagierter Naturfotograf gebe ich Ihnen Tipps und Hinweise, damit Sie gelungene Bilder der faszinierenden Flora und Fauna mit nach Hause nehmen können. Die dritte Etappe führt uns zu den grandiosen Iguazú-Wasserfällen. Der eindrückliche Besuch der argentinischen Seite zeigt die Grösse der Wasserfälle und rundet den Aufenthalt ab."

REISEDATEN
  • Sa 08 Aug - Fr 21 Aug 2020 (14 Tage) ab 9’880.-
PREISE / ZUSCHLÄGE
  • Preis pro Person im Doppelzimmer CHF 9'880.– (Richtpreis)
  • Kleingruppenzuschlag (6-9 Personen) CHF 1'200.– (Richtpreis)
Highlights

«Experten-Begleitung durch Rudolf Hug ─ Unternehmer & Fotograf.»

«Iguazú-Wasserfälle im Dreiländereck von Brasilien, Argentinien und Paraguay.»

Iguazu in Brasilien

«Rio de Janeiro: Mit der Zahnradbahn geht es auf den Gipfel des Corcovado und zur berühmten Christus-Statue.»

Rio de janeiro

Vorgesehenes Reiseprogramm


Gut zu wissen

Allgemeine Informationen

  • DOKUMENTE: Schweizer BürgerInnen benötigen zur Einreise einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Es wird kein Visum benötigt.
  • EMPFOHLENE IMPFUNGEN: Gelbfieber, Diphtherie, Tetanus, Polio, Masern, Hepatitis A
  • TRANSPORT: Kleinflugzeug, Inlandsflug, Bus, Boot
  • WÄHRUNG: Die Währung in Brasilien ist der "Brasilianische Real (BRL)". Kreditkarten werden von grös-seren Hotels und Geschäften angenommen. Im
  • Landesinneren ist Barzahlung die Regel.
  • TEMPERATUR / KLEIDUNG: Im Pantanal liegen die Tageshöchsttemperaturen bei durchschnittlich 30 bis 32°C. In Rio de Janeiro ist es im August in der Regel kühl und trocken. Die Temperaturen schwanken zwischen 11 und 23°C am Tag und nachts kann es auch stärker abkühlen.

  • Flüge in Economy-Klasse
  • Flughafentaxen (Sicherheitsgebühren)
  • Inlandsflüge zur Lodge im Kleinflugzeug
  • Unterkunft gemäss Programm, Hotelkategorie: Mittel- bis Erstklasshotels und Lodge
  • Vollpension, am Tag 11 Halbpension
  • Alle Transfers, Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Transport in klimatisierten Reisebussen
  • Expertenreiseleitung und Betreuung ab/bis Zürich durch Rudolf Hug
  • Lokale deutschsprechende Reiseleitung
  • Grosse Trinkgelder (lokale Reiseleiter und Fahrer)

  • Alle nicht erwähnten Mahlzeiten
  • Getränke
  • Versicherungen
  • Kleine Trinkgelder
  • Persönliche Auslagen
  • Nicht im Programm erwähnte Leistungen

  • Bahnfahrt 1. Klasse Wohnort/Grenze – Flughafen Zürich – Wohnort/Grenze

Unverbindliche Anfrage