BOSNIEN & HERZEGOWINA

EIN LAND VOLLER HERAUSFORDERUNGEN UND CHANCEN

Auf dieser Reise durch Bosnien & Herzegowina werden wir Projekte und Organisationen in verschiedenen Städten besuchen, die wunderschöne Natur während einer Wanderung im Sutjeska Nationalpark geniessen und in Mostar oder Sarajevo Hintergründe zur faszinierenden Geschichte des Landes erfahren. Unsere Erfahrungen aus zehn Jahren Wiederaufbau in diesem Land bieten viele Möglichkeiten für spannende Diskussionen in der Reisegruppe und mit der Bevölkerung vor Ort. Freuen Sie sich auf eine informative Reise durch ein wunderschönes Land mit liebenswerten Menschen.

FACTS & FIGURES

Monique Frey & Maja Hürlimann: "In zwölf Tagen lernen wir dieses wunderschöne Land mit seiner wechselhaften Geschichte an der Grenze zwischen Ost und West kennen. Begegnungen mit Menschen stehen im Zentrum dieser Reise. Sie erzählen uns über Erfolgsgeschichten und Schwierigkeiten in einem Land, das politisch seit dem Balkankrieg noch immer nicht wieder ins Gleichgewicht gekommen ist. Eine ganze Generation liegt zwischen heute und dem Balkankrieg, der 1995 mit dem Friedensabkommen im amerikanischen Dayton ein Ende fand. Doch «Dayton» teilte das Land faktisch in zwei Teile – in eine bosniakisch-kroatische Föderation und eine serbische Republik. Das Friedensabkommen hat Abgrenzungen zwischen Volksgruppen zementiert, mit denen Bosnien & Herzegowina bis heute zu kämpfen hat.
Die Reise schafft bei uns auch Verständnis für die Menschen, die aus dieser Region stammen und unter uns leben. Wir können besser nachvollziehen, welche Liebe sie mit ihrem Heimatland verbindet und weshalb sie dieses verlassen haben.
Auch wir werden es lieben lernen, dieses wilde Land mit seinen waldigen Hügeln, Karstgebieten und Wasserfällen, den Städten, wo alte Bauten ans osmanische Reich erinnern und wo Jugoslawien noch sehr präsent ist, wo der Muhezin neben dem Geläut der Kirchen zum Gebet aufruft."

REISEDATEN
  • So 31 Mai - Do 11 Jun 2020 (12 Tage) ab 4’180.-
PREISE / ZUSCHLÄGE
  • Preis pro Person CHF 4'180.–
  • Einzelzimmerzuschlag CHF 350.–
  • Kleingruppenzuschlag (8 - 9 Personen) CHF 680.–
  • Kleingruppenzuschlag (6 - 7 Personen) CHF 1'780.–
Highlights

«Die "alte Brücke" in Mostar»

Die alte Brücke in Mostar

«Experten-Begleitung durch Maja Hürlimann - Expertin für Entwicklungszusammenarbeit»

«Die Hauptstadt Sarajevo»

Sarajevo

Vorgesehenes Reiseprogramm


Gut zu wissen

Allgemeine Informationen

  • DOKUMENTE: Schweizer BürgerInnen benötigen zur Einreise eine Identitätskarte oder einen Reisepass. Das Dokument muss noch mindestens drei Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein. 
  • EMPFOHLENE IMPFUNGEN: Diphtherie, Tetanus, Polio, Masern, Hepatitis A  
  • TRANSPORT: Bus, 4x4-Fahrzeuge
  • WÄHRUNG: Die Währung in Bosnien & Herzegowina ist die „Konvertible Mark (BAM)“. Empfohlen zur Mitnahme: Euro in bar. Kreditkarten sind noch nicht sehr weit verbreitet und werden z.T. in Geschäften und Hotels der gehobenen Klasse akzeptiert. 
  • TEMPERATUR: Die Temperaturen liegen im Juni, je nach Region, zwischen 15 bis 25°C. 

  • Linienflüge in Economy–Klasse
  • Flughafentaxen (Sicherheitsgebühren)
  • Unterkunft in einfachen bis guten Mittelklassehotels
  • Vollpension 
  • Ausflüge, Eintritte und Transfers gemäss Programm
  • Experten-Reisebegleitung und Betreuung durch Monique Frey und Maja Hürlimann
  • Teilweise zusätzliche örtliche Reiseleitung
  • Grosse Trinkgelder (für Reiseleiter und Fahrer)
  • Beiträge an die besuchten Organisationen und Projekte 

  • Getränke
  • Persönliche Auslagen
  • Nicht im Programm erwähnte Leistungen
  • Kleinere Trinkgelder
  • Reiseversicherung

  • Gutschein für ein Bahnbillett der 1. Klasse, vom Wohnort (Grenzort Schweiz) zum Flughafen Zürich-Kloten und zurück.

Unverbindliche Anfrage