BOLIVIEN

REISE ZUM DACH SÜDAMERIKAS

Kaum ein anderes Land kann mit so viel Ursprünglichkeit aufwarten wie Bolivien. Im Herzen Südamerikas gelegen, sind mehr als 70 % der Bevölkerung indigen. Nicht zuletzt deswegen ist die Inka-Kultur hier noch so tief verankert wie in keinem anderen südamerikanischen Land. Doch nicht nur kulturell hat das Binnenland unglaublich viel zu bieten. Imposante Berglandschaften, geschichtsträchtige Kolonialstädte, und einer der grössten Salzseen der Erde erwarten uns auf dieser Reise.

FACTS & FIGURES

Agustín Echalar Ascarrunz: Ein Zufall am Anfang meines Lebens brachte mich in die Welt des Tourismus, als die Universität in Bolivien Anfang der Achtzigerjahre aus politischen Gründen geschlossen wurde. Dieses Ereignis zwang mich, mich mit meinem Land zu beschäftigen und ich fing an, es anderen Leuten zeigen und erklären zu wollen. So lernte ich, mit Hilfe der Fremden, mein Land und seine Geschichte aus einer neuen Perspektive zu betrachten, was sich auch positiv auf meine journalistische Tätigkeit auswirkte.
Bolivien ist ein Land voller Kontraste, geschmückt mit wunderbaren Landschaften und Kulturgütern. Ein Land, das nicht nur inmitten Südamerikas manchmal etwas verloren, sondern ebenso in seiner Vergangenheit gefangen ist. Es befindet sich im Umbruch, dennoch sind hier die alten Zeiten, der alte Rhythmus immer noch allgegenwärtig. Auf dieser Reise werde ich Ihnen mein ganz persönliches Bolivien näherbringen.

 

REISEDATEN
  • Sa 12 Sep - Mo 28 Sep 2020 (17 Tage) ab 6’710.-
PREISE / ZUSCHLÄGE
  • Preis pro Person im Doppelzimmer CHF 6'710.–
  • Zuschlag für Einzelzimmer CHF 690.–
  • Kleingruppenzuschlag (8–9 Personen) CHF 420.–
  • Kleingruppenzuschlag (6–7 Personen) CHF 900.–
Highlights

«Übernachtung in der nachhaltig betriebenen "Ecolodge la Estancia" auf der Sonneninsel»

«Uyuni-Salzwüste und Besuch von Incahuasi, bekannt für die bis zu 10m hohen Kakteen»


Vorgesehenes Reiseprogramm


Gut zu wissen

Allgemeine Informationen

  • DOKUMENTE: Schweizer BürgerInnen benötigen zur Einreise einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist.
  • EMPFOHLENE IMPFUNGEN: Diphtherie, Tetanus, Polio, Masern, Hepatitis A, Gelbfieberimpfung. Bitte kontaktieren Sie für genaue Informationen Ihren Haus- bzw. Tropenarzt.
  • TRANSPORT: 4x4 Geländewagen, Bus, Boot, Inlandsflug
  • WÄHRUNG: Die Währung in Bolivien ist der „Bolivianische Boliviano (BOB)“. Empfohlen zur Mitnahme: neue USD in bar. EC- / Kreditkarten werden in grösseren Städten meist akzeptiert.
  • TEMPERATUR: Das Aufkommen an Niederschlägen ist in Bolivien relativ gering, die Region gilt als eine der trockensten weltweit. Die Gebiete an der Ostseite der Anden sind sehr feucht. Die besuchte Gegend liegt in z.T. grossen Höhen und starke Temperaturschwankungen von Tag und Nacht sind normal (nachts zwischen -5 und 5° C, tagsüber zwischen 15 und 25° C).

  • Linienflüge in Economy–Klasse
  • Flughafentaxen (Sicherheitsgebühren)
  • Unterkunft in Mittel- bis Erstklasshotels
  • Vollpension
  • Ausflüge, Eintritte und Transfers gemäss Programm
  • Experten-Reisebegleitung und Betreuung durch Agustín Echalar Ascarrunz ab Santa Cruz (Tag 2) bis La Paz (Tag 15)
  • Grosse Trinkgelder (für Reiseleiter und Fahrer)

  • Getränke
  • Persönliche Auslagen
  • Kleinere Trinkgelder
  • Reiseversicherung
  • Nicht im Programm erwähnte Leistungen

  • Bahnfahrt 1. Klasse Wohnort/Grenze – Flughafen Zürich – Wohnort/Grenze

Reisen in grosse Höhen sollten in jedem Fall mit einem gesunden Herz und einem stabilen Kreislauf unternommen werden. Der Reiseverlauf ist so gestaltet, dass eine genügende Akklimatisation am Anfang der Reise eingerechnet ist. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt.

Begleitung durch Agustin Echalar Ascarrunz ab Tag 2 bis Tag 15.

Unverbindliche Anfrage