TIBET UND NEPAL

Vom Tor zum Himalaya bis ans Dach der Welt

Mysteriös, geheimnisvoll, gar mystisch… ja, auch das. Aber eben auch eine einzigartige Region dieser Welt, die durch landschaftliche Vielfalt und Schönheit ein grossartiges Panorama abgibt für die vielen Ethnien und die faszinierenden Ausformungen des in diesen beiden Ländern praktizierten Hinduismus, Buddhismus und Geisterglauben. Tibet und Nepal sind sich trotz unterschiedlicher Geschichte und Menschentypen in ihrer spirituellen Tradition sehr nah und bilden für diese Studienreise eine ideale Ergänzung.

FACTS & FIGURES

  • Wilfried König
    Experte
  • 18 Tage
    Dauer
  • 10-16
    Teilnehmer
  • 8'170.–
    Preis ab (CHF)

Wilfried König: "Als Sinologe, Meditationslehrer und Kenner ganz Ostasiens zieht es mich seit dreissig Jahren in die Himalaya-Region mit ihrer Spiritualität und grossartigen Natur. Trotz chinesischer Okkupation ist in Tibet immer noch der Bodhisattva der Nächstenliebe, und nicht der Kommunismus, das gelebte Ideal. Somit hat sich der Charakter Tibets erhalten, und die dort praktizierte Variante des Buddhismus ist nach wie vor das einigende Band zwischen Mensch und Natur. Dem Himmel so nah wie sonst nirgends auf der Welt, erlebt man eine Kultur, die sich in der Schönheit von Gesichtern, Landschaften und Klöstern spiegelt.
Wir beginnen unsere Studienreise sehr komfortabel in Nepal, wo Vishnu und Shiva die Hauptgottheiten sind, die sich jedoch ideal mit den grösstenteils aus dem Hinduismus übernommenen Göttern Tibets ergänzen."

REISEDATEN

  • So 10 Apr - Mi 27 Apr 2022 (18 Tage) ab 8’170.-

PREISE / ZUSCHLÄGE

  • Preis pro Person CHF 8'170.–
  • Einzelzimmerzuschlag CHF 1'230.–
  • Kleingruppenzuschlag (8 - 9 Personen) CHF 240.–
  • Kleingruppenzuschlag (6 - 7 Personen) CHF 895.–

Die genauen Flugtarife für diese Reise sind noch nicht bekannt. Daher sind Preisänderungen möglich.

Highlights

«Potala Palast - einst Winterresidenz der Dalai Lamas»

Potala Palast in Lhasa

«Besichtigung des bedeutenden Johkhang Tempels»

Jokhang Tempel

«Kathmandu - chaotisch, lebendig, traditionell, magisch»

Strasse in Kathmandu

Reiseprogramm


Gut zu wissen

Allgemeine Informationen

  • DOKUMENTE: Schweizer BürgerInnen benötigen zur Einreise einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Ein Visum für China und Nepal ist erforderlich. Für Tibet benötigen Sie zudem ein „Entry Permit“. Wir holen die beiden Visa und das „Entry Permit“ für Sie ein.
  • EMPFOHLENE IMPFUNGEN: Diphtherie, Tetanus, Polio, Masern, Hepatitis A
  • TRANSPORT: Bus, Flug
  • WÄHRUNG: Die Währung in Tibet ist der "Yuan (RMB)" und in Nepal die "Nepalesische Rupie (NR)". Empfohlen zur Mitnahme: neue USD in bar. EC-/Kreditkarten werden in grösseren Touristenzentren zumeist akzeptiert.
  • TEMPERATUR: In Tibet tagsüber ca. 8°C, nachts können die Temperaturen bis unter Null absinken. In Kathmandu wird es warm mit Temperaturen zwischen 13 und 30°C.

  • Linienflüge in Economy-Klasse
  • Flughafentaxen (Sicherheitsgebühren)
  • Visagebühren und -einholung
  • Vollpension, ausser Mittagessen an Tag 2, 5, 6, 7, 10, 12, 13 (Halbpension)
  • Unterkunft in einfachen bis guten landestypischen Mittelklassehotels
  • Ausflüge, Eintritte und Transfers gemäss Programm
  • Experten-Reisebegleitung und Betreuung durch Wilfried König ab/bis Kathmandu, Tag 2-17
  • Lokale deutschsprechende Reiseleitung
  • Grosse Trinkgelder (für Reiseleiter und Fahrer)

  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Auslagen
  • Nicht im Programm erwähnte Leistungen
  • Kleinere Trinkgelder
  • Reiseversicherung

  • Gutschein für ein Bahnbillett der 1. Klasse, vom Wohnort (Grenzort Schweiz) zum Flughafen Zürich-Kloten und zurück.

Weitere Reisen