©Hotel Paříž

PRAG UND FRANZ KAFKA

Prag ist ein pulsierendes Gesamtkunstwerk am Ufer der Moldau mit einer grossartigen Altstadt und einem intensiven Kulturleben. Auf dieser Studienreise werden wir kulturelle Highlights, attraktive Restaurants und Cafés, sowie liebenswerte, skurrile Seiten des tschechischen Landlebens kennenlernen. Exklusiv werden wir mit dem Kafka–Experten Dr. Reiner Stach in die Welt des berühmten Prager Schriftstellers Franz Kafka eintauchen. Nach Möglichkeit besuchen wir abends ein Konzert und/oder eine Oper.

FACTS & FIGURES

Helen Stehli Pfister: "Auf dieser Reise werden wir durch alte Gassen streifen und die von Gotik und Barock geprägte Altstadt von Prag geniessen. Auf unzähligen Reisen seit meiner Kindheit habe ich wenig bekannte Ecken der Stadt kennen- und lieben gelernt und freue mich darauf, sie Ihnen zu zeigen. Wie auch etwa das legendäre Café Slavia und die Villa Müller von Adolf Loos, eine Perle der modernen Architektur. Das Schicksal meiner tschechischen Verwandten verbindet mich mit der Geschichte des Landes, in Prag werden wir uns im Gespräch mit NZZ-Journalist Rudolf Hermann mit der Gegenwart und jüngeren Vergangenheit der Tschechischen Republik auseinandersetzen. Wir wohnen im zentral gelegenen Jugendstilhotel Paříž im historischen Zentrum, von wo aus wir vieles zu Fuss unternehmen können.

In Franz Kafkas Leben und Werk wird uns der renommierte Kafka-Experte Dr. Reiner Stach einführen. Basierend auf seiner wegweisenden Kafka Biografie planen ARD und ORF für das Kafka-Jubiläumsjahr (2024) eine 6-teilige Kafka-Serie. Denjenigen, denen der weltbekannte Prager Schriftsteller vor allem als sperrige Schullektüre in Erinnerung ist, werden die lebendigen und kenntnisreichen Ausführungen von Reiner Stach ein ganz neues Bild von Kafka und seiner Zeit vermitteln. Mit ihm besuchen wir das kleine böhmische Dorf Siřem, wo Kafka inmitten der bedeutendsten tschechischen Hopfenregion vorübergehend bei seiner Lieblingsschwester Ottla wohnte."

REISEDATEN

  • Fr 21 Apr - Mi 26 Apr 2023 (6 Tage) ab 3’810.-

PREISE / ZUSCHLÄGE

  • Preis pro Person CHF 3'810.–
  • Einzelzimmerzuschlag CHF 530.–
  • Kleingruppenzuschlag (8 – 9 Personen) CHF 300.–
  • Zuschlag Kategorie Executive für 5 Nächte:
    Pro Person im Doppelzimmer CHF 90.–
    Pro Person im Einzelzimmer CHF 195.–

  • Zuschlag Kategorie Junior Suite für 5 Nächte:
    Pro Person im Doppelzimmer CHF 200.–
    Pro Person im Einzelzimmer CHF 450.–

Highlights

«Besuch der Villa Müller von Adolf Loos, eine Perle der modernen Architektur»

Villa Müller
©Museum Prahy

«Einführung in Franz Kafkas Leben und Werk durch Dr. Reiner Stach»

Statue von Franz Kafka

«Aufenthalt im Jugendstilhotel Paříž»

Hotel Paříž
©Hotel Paříž

Reiseprogramm


Gut zu wissen

Allgemeine Informationen

  • DOKUMENTE: Schweizer Bürger*innen benötigen zur Einreise einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte.
  • COVID-19: Die Tschechische Republik hat die Covid-19 bezogenen Einreisevorschriften aufgehoben. Für alle Reisenden ist die Einreise ohne Einschränkungen (z.B. Covid-19 Impfnachweis, Covid-19 Test) möglich. Werden zu einem späteren Zeitpunkt ein vollständiger Covid-19 Impfschutz, ein negativer PCR-Test, o.ä. verpflichtend in die Einreisebestimmungen eines Landes aufgenommen, informieren wir Sie entsprechend. Bitte beachten Sie, dass die Einreisebestimmungen der einzelnen Länder betreffend Covid-19 bis zu Ihrer Abreise immer wieder ändern können. Ein Rücktritt von der Reise auf Grund geänderter Bestimmungen ist zu den allgemeinen Vertragsbedingungen möglich.
  • EMPFOHLENE IMPFUNGEN: Diphtherie, Tetanus, Polio, Masern, Varizellen, Hepatitis A, Covid-19
  • TRANSPORT: Bus, Tram
  • WÄHRUNG: Die Währung in der Tschechischen Republik ist die "Tschechische Krone (CZK)". Kreditkarten werden von grösseren Hotels, Restaurants und zahlreichen Geschäften akzeptiert. Barbezüge an Bankomaten sind möglich.
  • TEMPERATUR: Im April liegen die Temperaturen zwischen 7 und 17°C.

  • Flüge in Economy-Klasse inkl. Taxen/Gebühren
  • Übernachtungen im Jugendstilhotel Paříž, Zimmerkategorie Deluxe
  • Ausflüge, Eintritte und Transfers gemäss Programm
  • Reisebegleitung und Betreuung durch unsere Expertin Helen Stehli Pfister
  • Zusätzliche örtliche Reiseleiterin
  • Begleitung durch den Kafka-Experten Dr. Reiner Stach (Tag 2 – 4)
  • Vollpension, ausser Tag 6 (kein Mittagessen)
  • Trinkgelder

  • Nicht erwähnte Leistungen 
  • Persönliche Auslagen
  • Kleinere, freiwillige Trinkgelder (für Hotel- oder Service-Personal)
  • Versicherung und SOS-Schutz 

  • Gutschein für ein Bahnbillett der 1. Klasse, vom Wohnort (Grenzort Schweiz) zum Hauptbahnhof Zürich und zurück.