BOSNIEN & HERZEGOWINA

WECHSELVOLLE GESCHICHTE & UNBERÜHRTE NATUR

Auf dieser Reise schlendern wir durch Altstädte, die immer noch ein Flair des osmanischen Einflusses ausstrahlen. In Mostar und Sarajevo erfahren wir die Hintergründe zur faszinierenden Geschichte des Landes an der Grenze zwischen Orient und Okzident. Auf Wanderungen staunen wir über die wunderschönen hügeligen, bewaldeten Landschaften und das eindrückliche Karstgebirge. Dazwischen besuchen wir Projekte, in welchen sich lokale Organisationen mit grossem Engagement für Entwicklung und Versöhnung einsetzen. Wir bringen unsere Erfahrungen aus zehn Jahren Wiederaufbau- und Entwicklungsarbeit in Bosnien & Herzegowina mit und es bieten sich viele Möglichkeiten für spannende Diskussionen in der Reisegruppe und mit der Bevölkerung vor Ort. 

FACTS & FIGURES

Monique Frey & Maja Hürlimann: "In zwei Wochen lernen wir dieses wunderschöne Land mit seiner wechselhaften Geschichte an der Grenze zwischen Ost und West kennen. Begegnungen mit Menschen stehen im Zentrum dieser Reise. Sie erzählen uns über Erfolgsgeschichten und Schwierigkeiten. 
Eine ganze Generation liegt zwischen heute und dem Balkankrieg, der 1995 mit dem Friedensabkommen im amerikanischen Dayton ein Ende fand. Durch die Zweiteilung des Landes wurden jedoch Grenzen in der Bevölkerung zementiert. 
Die Reise schafft bei uns auch Verständnis für die Menschen, die aus dieser Region stammen und unter uns leben. Wir können besser nachvollziehen, welche Liebe sie mit ihrem Heimatland verbindet und weshalb sie dieses verlassen haben.
Auch Sie werden es lieben lernen, dieses wilde und vielfältige Land mit seinen waldigen Hügeln, den weiten Karstgebieten und engen Tälern, den Städten, wo alte Bauten des osmanischen Reichs sich mit Überbauungen aus Titos Jugoslawien abwechseln und wo der Muhezin neben dem Geläut der Kirchen zum Gebet aufruft.
Freuen Sie sich auf eine informative Reise durch ein wunderschönes Land mit liebenswerten Menschen."

REISEDATEN

  • Mo 06 Jun - So 19 Jun 2022 (14 Tage) ab 4’590.-

PREISE / ZUSCHLÄGE

  • Preis pro Person CHF 4'950.–
  • Einzelzimmerzuschlag CHF 450.–

Highlights

«Die berühmte Brücke über die Neretva in Mostar.»

Brücke von Mostar

«Einmalige Einblicke in die Arbeit verschiedenster Institutionen, die sich für die wirtschaftliche, gesellschaftliche oder politische Entwicklung im Land einsetzen.»

Kinderchor in Srebrenica

Reiseprogramm


Gut zu wissen

Allgemeine Informationen

  • DOKUMENTE: Schweizer Bürger*innen benötigen zur Einreise eine Identitätskarte oder einen Reisepass. Das Dokument muss noch mindestens drei Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein.
  • EMPFOHLENE IMPFUNGEN: Diphtherie, Tetanus, Polio, Masern, Hepatitis A 
  • COVID-19: Wird ein negativer PCR-Test, eine Vorab-Registrierung mit Angabe der persönlichen Daten oder eine Impfung verpflichtend in die Einreisebestimmungen eines Landes aufgenommen, informieren wir Sie entsprechend im Vorfeld der Reise. Bitte beachten Sie, dass die Einreisebestimmungen der einzelnen Länder betreffend Covid-19 bis zu Ihrer Abreise immer wieder ändern können. Ein Rücktritt von der Reise auf Grund geänderter Bestimmungen ist zu den allgemeinen Vertragsbedingungen möglich.
  • TRANSPORT: Bus
  • WÄHRUNG: Die Währung in Bosnien & Herzegowina ist die „Konvertible Mark (BAM)“. Empfohlen zur Mitnahme: Euro in bar. Kreditkarten sind noch nicht sehr weit verbreitet und werden z.T. in Geschäften und Hotels der gehobenen Klasse akzeptiert. 
  • TEMPERATUR: Die Temperaturen liegen im Juni, je nach Region, zwischen 15 bis 25°C. 

  • Flüge in Economy-Klasse inkl. Taxen/Gebühren
  • Unterkunft in einfachen bis guten Mittelklassehotels
  • Halbpension, Mittagessen an Tag 2, Picknick an Tag 9
  • Ausflüge, Eintritte und Transfers gemäss Programm
  • Spenden an die besuchten Organisationen und Projekte
  • Reisebegleitung und Betreuung durch die Expertinnen Monique Frey und Maja Hürlimann ab/bis Schweiz
  • Teilweise örtliche Reiseleitung
  • Grosse Trinkgelder (für Reiseleitung und Fahrer*in)

  • Nicht erwähnte Mahlzeiten, Getränke
  • Persönliche Auslagen
  • Nicht im Programm erwähnte Leistungen
  • Kleinere Trinkgelder
  • Reiseversicherung

  • Gutschein für ein Bahnbillett der 1. Klasse, vom Wohnort (Grenzort Schweiz) zum Flughafen Zürich-Kloten und zurück.