© Tourism NT/Shaana McNaught
© Tourism NT/James Fisher
© Tourism NT/Mark Fitzpatrick
© Tourism NT/Felix Baker
© Tourism NT/Shaana McNaught
© Tourism NT/Michael Costa
© Tourism NT/Felix Baker

AUSTRALIEN

EXPEDITION ZUR URKULTUR DER ABORIGINES

Lernen Sie die älteste gelebte Kultur der Welt kennen – hautnah. Auf dieser einzigartigen und bisher einmaligen Expedition in einige der abgelegensten Gebiete Nordaustraliens werden Sie nicht nur die atemberaubenden Landschaften von Arnhem Land und den Tiwi-Inseln geniessen können. Sie lernen die Kultur, Kunst und Lebensgewohnheiten der Aborigines kennen – in direktem Kontakt mit den Ureinwohnern. Im Schatten tausende Jahre alter Felsmalereien werden Sie die Bedeutung der Entstehungsgeschichte hören, von Riten und Zeremonien erfahren und so Ihren ganz persönlichen Weg finden zu einer Zivilisation, die sich über mindestens 50‘000 Jahre fast ohne Kontakt zum Rest der Welt entwickeln konnte.

FACTS & FIGURES
  • Urs Wälterlin
    Experte
  • 15 Tage
    Dauer
  • 10-16
    Teilnehmer
  • 12'980.–
    Preis ab (CHF)

Urs Wälterlin: "Sonnenaufgänge gibt es überall. Aber nicht solche wie diesen. Ich mag mich gut an meinen ersten Sonnenaufgang in Arnhem Land erinnern, vor über 20 Jahren. Ich sass neben einem Billabong, einem Wasserloch. Das Zirpen der Grillen, die Schreie von Sittichen. Vor mir im Wasser ein Salzwasserkrokodil. Gedanken gingen mir damals durch den Kopf, Entscheide, die mein weiteres Leben bestimmen sollten. Denn endlich hatte ich Ruhe zum Denken. Endlich war ich allein. Allein? Nein, in Arnhem Land ist man umgeben von den Geistern von Generationen von Weisen, von Menschen mit einer tiefen spirituellen Verbindung zum Land. Aborigines lebten und leben in dieser isolierten Region Australiens, bis heute. Ihre Spuren sind überall zu sehen. In den Felsen hinter mir Malereien, die schon alt waren, als in Ägypten die Pyramiden gebaut wurden. In Höhlen bestaunte ich Mahlsteine, eine Steinaxt. In diese Landschaft möchte ich Sie entführen. Diese ausserordentliche Expedition wird nicht nur eine Reise zurück zur Urzeit der Menschheit. Sie kann auch eine Reise zu sich selbst werden."

REISEDATEN
  • Mo 07 Jun - Mo 21 Jun 2021 (15 Tage) ab 12’980.-
PREISE / ZUSCHLÄGE
  • Preis pro Person im Doppelzimmer CHF 12'980.–
  • Einzelzimmerzuschlag  CHF 1'470.– (begrenzte Verfügbarkeit)
  • Die genauen Flugtarife für diese Reise sind noch nicht bekannt. Daher sind Preisänderungen möglich. 
Highlights

«Felsenmalereien, die tausende Jahre zurückdatieren»

Felsenmalereien
© Tourism NT/Peter Eve

«Übernachtung in einem einzigartigen Safari-Camp, eingebettet im Savannenbuschland mit Blick auf den Ozean»

Cobourg Coastal Camp

«Fluss-Safari im Nitmiluk Nationalpark»

Nitmiluk Schlucht

«Tauchen Sie ein in die Kultur, Kunst und Lebensgewohnheiten der Aborigines»

© Tourism NT/Shaana McNaught

Reiseprogramm


Gut zu wissen

Allgemeine Informationen

  • DOKUMENTE: Schweizer BürgerInnen benötigen zur Einreise einen Reisepass, der noch mindestens über das Rückreisedatum hinaus gültig ist, sowie ein elektronisches Visum. Wir holen dieses für Sie ein.
  • EMPFOHLENE IMPFUNGEN: Diphtherie, Tetanus, Polio, Masern
  • TRANSPORT: Bus, Boot, 4x4 Geländewagen
  • WÄHRUNG: Die Währung in Australien ist der Australische Dollar (AUD). EC- / Kreditkarten werden in vielen Hotels und von zahlreichen Geschäften akzeptiert.
  • TEMPERATUR: Von April bis Oktober herrscht in Darwin und im Kakadu Nationalpark Trockenzeit. Die üblicherweise gemessenen Tagestemperaturen liegen zwischen 20 und 30°C.

  • Flüge in Economy-Klasse inkl. Taxen und Gebühren
  • Flughafentaxen (Sicherheitsgebühren)
  • 12x Frühstück, 11x Mittagessen (oftmals Picknick), 10x Abendessen
  • Unterkunft im Erstklasshotel in Darwin und in landestypischen Lodges (z.T. Zelthütten), zudem 3 Übernachtungen im Zeltcamp auf der Cobourg Peninsula
  • Ausflüge, Eintritte, Nationalparkgebühren und Transfers gemäss Programm
  • Experten-Reiseleitung durch Urs Wälterlin von Tag 2 – 14
  • Technische Reiseleitung ab/bis Schweiz
  • Teilweise lokale englischsprechende Reiseleitung und Übersetzung durch Urs Wälterlin
  • Grosse Trinkgelder (lokale Reiseleitung und Fahrer)
  • Visum

  • Alle nicht erwähnten Getränke
  • Persönliche Auslagen
  • Kleine Trinkgelder
  • Reiseversicherungen
  • Nicht im Programm erwähnte Leistungen

  • Gutschein für ein Bahnbillett der 1. Klasse, vom Wohnort (Grenzort Schweiz) zum Flughafen Zürich-Kloten und zurück.