Unterwegs im Chitwan-Nationalpark

NEPAL_THAI
Martin_Bucher_Illustration
Unsere Reise nach Nepal und Thailand bietet eine reiche Abwechslung von Kultur und Wildtierbeobachtungen. Wir besuchen die historischen Tempelanlagen Kathmandus und in Pokhara blicken wir auf eisige Achttausender des Himalaya-Massivs. Im Chitwan-Nationalpark reiten wir auf Elefanten zu den seltenen Panzernashörnern und mit viel Glück begegnen wir auch dem König des Dschungels – dem Tiger. Unterwegs mit dem Kanu beobachten wir Vögel und Krokodile, welche sich an den Flussufern sonnen. Wir treffen die lokale Bevölkerung und schätzen die Gastfreundschaft. Naturfreunde dürfen spannende Tage erwarten, welche ich mit meinem Wissen gerne noch mehr bereichern möchte. Auch unser Aufenthalt in Thailand ist durch Kultur und Begegnungen mit Wildtieren geprägt. Im Kaeng Krachan-Nationalpark, einem Naturschutzprojekt des Zürcher Zoos, sind wir auf der Spur von freilebenden Elefanten und anderen Schönheiten, die uns Asiens Fauna offeriert. Naturfreunde dürfen spannende Tage erwarten, welche ich mit meinem Wissen gerne noch mehr bereichern möchte. Herzlich willkommen zur Reise nach Nepal und Thailand.

Nepal ist für seine Trekking– und Kulturtouren weltberühmt geworden. Im Himalaya-Staat finden wir aber auch eine einzigartige Fauna und Flora. Der Chitwan-Nationalpark ist ein Paradies für Naturliebhaber. Hier leben markante Grosstiere, wie Tiger, Lippenbären und Panzernashörner sowie bis zu 540 faszinierende Vogelarten. Im Kaeng Krachan-Nationalpark in Thailand ist unser Fokus ebenfalls auf die Natur gerichtet. Hier erhoffen wir uns unter anderem Begegnungen mit wilden Elefanten, einem weiteren Höhepunkt dieser Reise.

VORGESEHENES REISEPROGRAMM

1. Tag / Sa, 10. März 2018: Anreise

Flug von Zürich nach Kathmandu.

2. Tag: Kathmandu

Am Nachmittag Ankunft in Kathmandu und Transfer zum Hotel. Anschliessend Zeit zur freien Verfügung. Gemeinsames Abendessen.

3. Tag: Kathmandu

Heute besichtigen wir u.a. die eindrücklichen Stupas von Bodnath und Swayambhunath, den Durbar Square mit seinen kunstvoll geschnitzten Tempeln, sowie Bhaktapur, die kleinste der Königsstädte des Kathmandutals. Viele dieser faszinierenden Sehenswürdigkeiten befinden sich seit dem verheerenden Erdbeben im Frühjahr 2015 im Wiederaufbau.

4. Tag: Kathmandu – Pokhara

Fahrt von Kathmandu nach Pokhara, die verträumte Stadt am Phewa-See.

5. Tag: Pokhara

Frühmorgens fahren wir in das nahegelegene Sarangkot, um während dem Sonnenaufgang die imposante Aussicht auf die nahen Gipfel des Himalayas zu bestaunen. Nachmittags Stadtbesichtigung in Pokhara mit Bootsfahrt auf dem Phewa-See.

6. Tag: Pokhara – Chitwan-Nationalpark

Wir nehmen Abschied von der Bergwelt und erreichen nach einer längeren Fahrt den im Süden des Landes gelegenen Chitwan-Nationalpark.

7. Tag: Chitwan-Nationalpark

Den ganzen Tag erkunden wir den Nationalpark. Zu Fuss, per Jeep und in kleinen Kanus erforschen wir die unberührte Natur.

8. Tag: Chitwan-Nationalpark

Auf dem Rücken eines Elefanten durchstreifen wir den geheimnisvollen Dschungel. Das eindrucksvollste Tier, das wir zu Gesicht bekommen, ist zweifellos das Nashorn. Und mit Glück stossen wir sogar auf einen Bären oder einen Tiger.

9. Tag: Chitwan-Nationalpark – Kathmandu

Flug nach Kathmandu. Nach Ankunft Transfer zum Hotel und Zeit zur freien Verfügung.

10. Tag: Kathmandu – Bangkok

Flug von Kathmandu nach Bangkok. Ankunft am Abend.

11. Tag: Bangkok – Kaeng Krachan-Nationalpark

Fahrt von Bangkok zum Kaeng Krachan-Nationalpark, von welchem der Elefantenpark im Zürcher Zoo seinen Namen erhielt. Er ist mit einer Fläche von 2‘478 km der grösste Nationalpark Thailands und dennoch bis heute wenig bekannt. Immergrüner tropischer Regenwald bedeckt eine Bergwelt, die direkt an der burmesischen Grenze liegt. Unzählige Vogelarten, Leoparden und Elefanten sind hier heimisch. Wir übernachten am Rande des Parks.

12. Tag: Kaeng Krachan-Nationalpark

Unter anderem Fahrt zum Phanoen Tung, dem höchsten Berg im Park. Von dort geniessen wir die Panoramasicht über eines der grössten verbliebenen Urwaldgebiete Südostasiens.

13. Tag: Kaeng Krachan-Nationalpark

Wir unternehmen verschiedene Wanderungen, um die eindrückliche Flora und Fauna hautnah zu erleben.

14. Tag: Kaeng Krachan-Nationalpark – Bangkok

Fahrt zurück nach Bangkok. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

15. Tag: Bangkok

Stadtrundfahrt durch Bangkok und Transfer zum Flughafen am späten Abend.

16. Tag / So, 25. März 2018: Rückreise

Abflug von Bangkok nach Zürich nach Mitternacht. Ankunft am Morgen.


Programmänderungen vorbehalten!

 

Reisedatum

Samstag, 10. März bis
Sonntag, 25. März 2018
Buchbar

PREIS PRO PERSON
Im Doppelzimmer
CHF 7'680.–
Zuschlag für Einzelzimmer
CHF 1'170.–

Teilnehmer/Innen
16 Personen max.
8 Personen min.

Im Preis inbegriffen
  • Linienflüge in Economy–Klasse
  • Flughafentaxen (Sicherheitsgebühren)
  • Unterkunft in Mittel- bis Erstklasshotels
  • Vollpension, ausgenommen an Tag 9 ohne Mittagessen und an Tag 14 ohne Abendessen
  • Ausflüge, Besichtigungen und Transfers gemäss Programm
  • Experten–Reisebegleitung und Betreuung durch Martin Bucher
  • Zusätzliche örtliche Reiseleitung
  • Grosse Trinkgelder (für Reiseleiter und Fahrer)
Nicht inbegriffen
  • Getränke
  • Persönliche Auslagen
  • Alle nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Im Programm nicht erwähnte Leistungen
  • Kleinere Trinkgelder
  • Reiseversicherung
Zusatzleistung

Gutschein für ein Bahnbillett der 1. Klasse, vom Wohnort (Grenzort Schweiz) zum Flughafen und zurück. Bücherbon.

Allgemeine Informationen

DOKUMENTE

Schweizer BürgerInnen benötigen zur Einreise einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Für Nepal ist ein Visum erforderlich. Wir holen dieses für Sie ein.

Mehr
EMPFOHLENE IMPFUNGEN

Diphtherie, Tetanus, Polio, Masern, Hepatitis A sowie Malaria-Notfallmedikament /Prophylaxe

Mehr
TRANSPORT

Bus, Boot, 4x4 Geländewagen, Inlandsflug

WÄHRUNG

In Nepal ist die Nepalesische Rupie (NPR) und in Thailand der Thailändische Baht (THB) im Umlauf. Empfohlen zur Mitnahme: neue USD in bar. Kreditkarten werden nur bedingt akzeptiert.

Mehr
TEMPERATUR / KLEIDUNG

In Kathmandu und Pokhara beträgt die Temperatur tagsüber ca. 20°C, im Chitwan-Nationalpark wird es bis zu 30°C. In Thailand liegt die durchschnittliche Tagestemperatur bei ca. 30°C bei hoher Luftfeuchtigkeit.

Mehr