In Prag treffen Vergangenheit und Moderne aufeinander

Prag_Vergangenheit_und_Moderne_-_Pixabay
Marc_Lehmann_Illustration
Während diesen Kurzreisen zeigen Ihnen unsere Experten „ihre Stadt“. Die Background-Experten haben dort gelebt oder sind etliche Male dorthin gereist. Sie kennen die Geschichte, das Land, die Gepflogenheiten und interessante Menschen vor Ort. Erhalten Sie Einblicke in die Städte, für die unsere Experten eine besondere Leidenschaft entwickelt haben. Sei es Moskau mit Helen Stehli Pfister oder Prag mit Marc Lehmann, Hintergrundinformationen, aufschlussreiche Gespräche und nicht alltägliche Begegnungen sind garantiert. Erhalten Sie Einblicke in die Städte, für die unsere Experten eine besondere Leidenschaft entwickelt haben.
Das genaue Programm der Reisen wird erst vor Ort kommuniziert.

Karel Gott hat es besungen, Franz Kafka hat es beschrieben – das «goldene Prag». Die tschechische Hauptstadt trumpft auf mit einer Fülle von Sehenswürdigkeiten. Wer den ganzen Tag durch die Stadt schlendert, weiss am Abend nicht mehr, wo ihm vor lauter Renaissance und Barock der Kopf steht.
Aber Prag lebt nicht nur von der glorreichen Vergangenheit. Es ist eine moderne, dynamische, progressive Metropole geworden. Einst in der Düsternis hinter dem Eisernen Vorhang versteckt, profitiert die Stadt von neuen Freiheiten und verändert sich rasant. Auf unserer Erkundungs-Tour begegnen wir Orten und Menschen, die diesem neuen Prag ein Gesicht geben.

VORGESEHENES REISEPROGRAMM

Prag: Das ist die Karlsbrücke, der Hradschin, die Heimat Kafkas – Prag, das ist die «Goldene Stadt». Die tschechische Metropole gehört zu den Top-Destinationen im weltweiten Städte-Tourismus und wird jedes Jahr von Millionen von Gästen besucht. Prag, das ist aber auch die Stadt der Frühaufsteher, der Wochenend-Velofahrer und Bier-Sommeliers. Wir erkunden dieses «andere» Prag und blicken hinter die makellose Kulisse. In den Alltag der Pragerinnen und Prager hinein. Dabei erfahren wir, dass sie Fans des öffentlichen Verkehrs sind, zunehmend Bio-Gemüse nachfragen und immer noch gerne in spätkommunistischen Plattenbausiedlungen wohnen. Wir stellen fest, dass wir wenig über sie wissen, sie aber einiges über uns. Wir treffen die Menschen, die das heutige Prag prägen, diskutieren mit ihnen, hören zu.  Und dann lassen wir uns verwöhnen bei Gaumenfreuden und Ohrenschmaus. Ich habe viele Jahre in Prag gelebt und gearbeitet. Behutsam habe ich mich der Stadt angenähert und bin irgendwann angekommen. Aber immer wieder reibe ich mich an dieser Stadt – denn längst nicht alles, was da an rasanter Entwicklung passiert, tut ihr auch gut.

 

Lassen Sie sich überraschen von dieser Erkundungsreise durch eine bekannte-unbekannte Stadt und wagen Sie es, Klischees und Stereotypen über Bord zu werfen. Das genaue Programm wird erst vor Ort kommuniziert.

 

 

Reisedatum

Samstag, 26. Oktober bis
Dienstag, 29. Oktober 2019
Buchbar

PREIS PRO PERSON
Im Doppelzimmer
CHF 2'080.–
Zuschlag für Einzelzimmer
CHF 316.–
Kleingruppenzuschlag (8 - 9 Personen)
CHF 210.–
Kleingruppenzuschlag (6 - 7 Personen)
CHF 560.–

Teilnehmer/Innen
16 Personen max.
10 Personen min.

Im Preis inbegriffen
  • Linienflüge in Economy-Klasse
  • Flughafentaxen (Sicherheitsgebühren)
  • Übernachtung im Leonardo Boutique-Hotel
  • Tag 1 Abendessen, Tag 2 Vollpension, Tag 3 & 4 Halbpension
  • Ausflüge, Eintritte und Transfers gemäss Programm
  • Experten-Reisebegleitung und Betreuung durch Marc Lehmann
  • Teilweise zusätzliche örtliche Reiseleitungen
  • Grosse Trinkgelder (für Reiseleiter und Fahrer)
Nicht inbegriffen
  • Getränke
  • Weitere Mahlzeiten
  • Persönliche Auslagen
  • Nicht im Programm erwähnte Leistungen
  • Kleinere Trinkgelder
  • Reiseversicherung
Zusatzleistung

Gutschein für ein Bahnbillett der 1. Klasse, vom Wohnort (Grenzort Schweiz) zum Flughafen Zürich-Kloten und zurück

Allgemeine Informationen

DOKUMENTE

Schweizer BürgerInnen benötigen für die Einreise in die Tschechische Republik eine gültige Identitätskarte oder einen gültigen Reisepass.

Mehr
EMPFOHLENE IMPFUNGEN

Diphtherie, Tetanus, Polio, Masern

WÄHRUNG

Die Währung in der Tschechischen Republik ist die „Krone (CZK)“. Kreditkarten werden von grösseren Hotels, Restaurants und zahlreichen Geschäften akzeptiert, Barbezüge am Bancomat sind möglich.

Mehr
TEMPERATUR / KLEIDUNG

Im Oktober liegen die Temperaturen zwischen 5 und 14°C.

Mehr