Lagoa do Fogo auf São Miguel und die Aussicht auf die Insel Pico von Faial

BGT-Aussicht-auf-Pico-Island-von-Faial

Sie liegen fern ab und weit draussen im Atlantik, am westlichsten Zipfel Europas sozusagen. Mitten auf dem atlantischen Rücken, wo das heisse Magma aus dem Erdinnern an die Oberfläche drängt und Amerika alljährlich ein paar Zentimeter weiter von Europa wegschiebt, sind vor Millionen und in den letzten 50 Jahren die höchsten Vulkanberge aus dem Meer aufgetaucht und haben eine Gruppe von neun Inseln gebildet, die zu besuchen wir Sie einladen: die Azoren. Benannt wurde die Inselgruppe nach einem Vogel, den es dort gar nicht gibt. Und die Annahme, dass das Wetter ausschliesslich schön und warm sei, verdanken die Azoren wohl lediglich dem Umstand, dass soweit draussen auf dem Atlantik in diesen Breiten kein anderer Bezugspunkt zu finden war, der dem grossen Subtropenhoch südwestlich davon hätte einen anderen Namen geben können.

VORGESEHENES REISEPROGRAMM

1. Tag: Anreise nach Faial

Flug von Zürich nach Horta auf der Insel Faial.

2. Tag: Rundfahrt um die Insel Faial

Busfahrt rund um Faial. Dabei Besichtigung der Caldeira von Faial, einer der imposantesten Einsturzkrater und Fussmarsch um die Caldeira (ca. 3 Stunden; gutes Schuhwerk erforderlich).

3. Tag: Bootstour und Zeit zur individuellen Verfügung

Am Morgen erhalten Sie während einer Bootstour Informationen zu den Walen und Delfinen und mit etwas Glück erleben Sie diese wunderschönen Tiere in ihrer eigenen Umgebung. Am Nachmittag Zeit zur individuellen Verfügung.

4. Tag: Rundfahrt um die Insel Pico

In der Früh Überfahrt auf die Nachbarinsel Pico mit ihrem imposanten Wahrzeichen, dem 2351 Meter hohen Pico Alto, dem höchsten Berg Portugals. Rundfahrt um die Insel, Besichtigung von zahlreichen geologisch und historisch interessanten Orten und Stätten.

5. Tag: Flug auf die Insel São Miguel

Weiterflug von Faial nach São Miguel. Am Nachmittag Besichtigung von Ponta Delgada zu Fuss.

6. Tag: Besichtigung Westseite von São Miguel

Busfahrt westwärts nach Sete Cidades. Zwischenstopp an diversen Aussichtspunkten, einigen idyllischen Kraterseen und anderen geologischen Highlights. Nach Möglichkeit Fussmarsch durch eine anmutige Waldlandschaft nach Sete Cidades mit ihren beiden unterschiedlich gefärbten Seen, Mittags-Picknick am Lagoa Azul. Anschliessend Rückfahrt nach Ponta Delgada.

7. Tag: Besichtigung der Ostseite von São Miguel

Busfahrt von Ponta Delgada via Lagoa do Fogo (einem wunderschöner Kratersee) quer über die Insel nordwärts zur Stadt Ribeira Grande. Anschliessend Weiterfahrt Richtung Osten nach Furnas, einem sehr reizvollen Ort mitten in einer Caldeira (kesselförmige Struktur vulkanischen Ursprungs) gelegen. Zum Essen gibt es Cozida, ein köstliches Eintopfgericht, das in den heissen vulkanischen Quellen vorgängig mehrere Stunden gegart wird. Nachmittags Besichtigung des Parque Terra Nostra, ein paradiesisch anmutender Park mit Pflanzen und Bäumen aus allen Teilen dieser Erde und mit einem schwefelhaltigen Thermalbad (Baden ist erlaubt!). Am Abend Abschiedsabendessen.

8. Tag: Rückreise

Rückflug von Ponta Delgada mit Ankunft in Zürich am späten Abend.

 

Programmänderungen vorbehalten!

 

Diese Reise wird in Zusammenarbeit mit der Schweizer Familie durchgeführt.

 

Lesen Sie die Schweizer Familie Reportage zu dieser Reise.

Reisedatum

Samstag, 06. Oktober bis
Samstag, 13. Oktober 2018
GarantiertAuf Anfrage

PREIS PRO PERSON
Im Doppelzimmer
CHF 4'290.–
Zuschlag für Einzelzimmer
CHF 520.–

Teilnehmer/Innen
25 Personen max.
10 Personen min.

Im Preis inbegriffen
  • Flüge in Economy-Klasse
  • Flughafentaxen (Sicherheitsgebühren)
  • Vollpension (ausgenommen an Tag 3 und 5 – ohne Mittagessen)
  • 7 Übernachtungen in guten Mittel- bis Erstklasshotels
  • Transfers und Ausflüge gemäss Programm
  • Reiseleitung ab/bis Schweiz
  • Lokale Reiseleitung
  • Grosse Trinkgelder (Reiseleitung und Fahrer)
Nicht inbegriffen
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Getränke
  • Persönliche Auslagen
  • Kleine Trinkgelder
  • Versicherung
Zusatzleistung

Gutschein für ein Bahnbillett der 1. Klasse, vom Wohnort (Grenzort Schweiz) zum Flughafen Zürich–Kloten und zurück.

Allgemeine Informationen

DOKUMENTE

Schweizer BürgerInnen benötigen einen gültigen Reisepass oder eine gültige nationale Identitätskarte.

Mehr
EMPFOHLENE IMPFUNGEN

Diphtherie, Tetanus, Polio, Masern

TRANSPORT

Inlandsflüge, Bus, Fähre/Boot

WÄHRUNG

Auf den Azoren ist der Euro im Umlauf. Empfohlen zur Mitnahme: Euro in bar.

Mehr
TEMPERATUR / KLEIDUNG

Die Höchsttemperatur liegt bei 22°C. Hohe Luftfeuchtigkeit (um 83%). Leichte, wie auch wärmere, wetterfeste Kleidung ist empfohlen.

Mehr