Nordkorea

Nordkorea: Referate im Alpinen Museum Bern

Nordkorea ist fast immer in den Schlagzeilen: mal mit Provokationen, mal mit Friedensschalmeien.

Das Alpine Museum in Bern zeigt mit der aktuellen Ausstellung «Let’s talk about Mountains» eine andere Seite des Landes.

Anlässlich dieser Ausstellung organisiert Background Tours im Herbst 2021 zwei Vortragsabende mit Rahmenprogramm im Alpinen Museum.

Treffen sie unsere Experten im kleinen Kreis und erfahren Sie Hintergrundinformationen über den kommunistischen Staat in Ostasien.

Sie haben die Möglichkeit die aktuelle Ausstellung zu besuchen, Fragen zu stellen und kritisch ihre Meinung zu äussern – die Referate der Fachpersonen laden zum Diskutieren ein.

Komplettiert werden die Abende mit einem Essen im Museumsrestaurant «las alps».

Mittwoch, 22. September 2021

Experte: Thomas Fisler – Experte für Entwicklungszusammenarbeit

Wie leben Ausländer in Nordkorea?
Thomas Fisler arbeitete in Pjöngjang und gibt Beispiele und erzählt Anekdoten aus seinem Alltag:

Vieles ist recht normal, aber noch mehr ist sehr schwierig zu verstehen. Irgendwie kommt man fast nicht an die Wahrheit und muss damit umgehen, dass viele Fragen unbeantwortet bleiben. Letztlich sind Leute aus dem Umfeld eines Ausländers absolut loyal dem Staat gegenüber und ehrliche Antworten sind selten. Nordkorea zu entdecken und die Leute kennenzulernen bleibt eine spannende Erfahrung.

 

Donnerstag, 7. Oktober 2021

Experte: André Lüthi – Verwaltungsratspräsident und CEO der Globetrotter Group

«Einmal sehen ist besser als tausendmal hören» – mit diesem Grundsatz ist André Lüthi mittlerweile vier mal nach Nordkorea gereist. Einmal um einen Berg zu besteigen, einmal mit dem Schweizer Fernsehen, einmal zum Trekken und einmal als Leiter einer Wirtschaftsdelegation.

In seinem Vortrag gibt er einen faszinierenden Einblick in die etwas andere Art das unbekannte Land zu entdecken.

 


(Kopie 1)

Programm pro Vortragsabend

  • 16.30 Uhr: Eintreffen
  • 17.00 Uhr: Begrüssung und individuelle Begehung der Nordkorea-Ausstellung «Let’s talk about Mountains» im Alpinen Museum
  • 18.15 Uhr: Abendessen und Experten-Referat im Museums-Restaurant «las alps».
    Das Abendessen besteht aus einer Vorspeise, einem Hauptgang und einem Dessert. Bitte informieren Sie uns im Voraus über allfällige Lebensmittelunverträglichkeiten.
  • ca. 21.00 Uhr: Veranstaltungsende

Preis

CHF 50.00 pro Person inklusive Abendessen (ohne Getränke), Museumseintritt und Experten-Referat
CHF 25.00 Spezialpreis für Background Tours-Kunden

Anmeldungen

Interessierte können sich per E-Mail via info@remove-this.background.remove-this.ch oder telefonisch unter +41 31 313 00 22 anmelden. Bitte nennen Sie uns Name und Anschrift sowie die Anzahl gewünschter Plätze. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt – die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt. Anmeldesschluss ist eine Woche vor dem jeweiligen Anlass.

Zertifikatspflicht

Im Alpinen Museum der Schweiz gilt die Zertifikatspflicht. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Schutzmassnahmen.

Veranstaltungsort

Alpines Museum der Schweiz, Helvetiaplatz 4, 3005 Bern

Anfahrt mit ÖV

Ab Bahnhof Tram 7 (Richtung Ostring) / 8 (Richtung Saali) bis Helvetiaplatz

www.alpinesmuseum.ch/de