Ralph Schelling

Private Chef und Gourmet-Caterer

RALPH SCHELLING

Schon als Teenager war Ralph Schelling fasziniert vom Kochen und brachte gerne seine eigenen Ideen mit ein – was im Kochunterricht an der Schule noch eher unbeliebt war, wurde spätestens von Horst Petermann, dem Maestro der klassisch-innovativen Küche, sorgfältig gefördert. In 2008 gewann Ralph als bisher jüngster Koch den Swiss Culinary Cup. Danach bildete er sich bei internationalen Starköchen weiter, unter anderem bei Ferran Adrià in Spanien, Heston Blumenthal in England und Seiji Yamamoto in Tokio.

Ferran Adrià: „Ralph kocht nicht nur für den Magen, sondern auch für die Seele.“

Heute lebt Ralph seine Passion als Private Chef und Gourmet-Caterer aus, wobei er ganz individuell abgestimmt auf seine – zumeist VIP – Gäste kocht. Dabei sind ihm saisonale und lokale Produkte sowie die Verbindung von unterschiedlichen Kochtraditionen und -techniken wichtig. Seine Eigenkreationen demonstrieren präzises Handwerk, grosse Kreativität und 100% Qualität.
Wenn er nicht gerade am Kochen oder am Austüfteln von neuen Rezepten ist, unternimmt er Reisen in die USA, nach Asien sowie Europa und holt sich unterwegs neue Inspiration aus lokalen Restaurantküchen. 

Für welche berühmten Persönlichkeiten er weltweit kocht, erzählt Ralph nicht weiter. Aber auf Instagram kann zumindest verfolgt werden, wo er sich gerade aufhält.
@ralph.schelling

Reiseangebot mit RALPH SCHELLING