Zurück
Globetrotter Fernwehfestival 2019

Globetrotter Fernwehfestival

Das Fernwehfestival findet vom 25. bis 27. Oktober 2019 im Kursaal Bern statt.

Die Besucher erwarten spannende Live-Reportagen aus aller Welt, Reiseberichte von Globetrottern und jede Menge Reisetipps von Experten. Dazu ein Rahmenprogramm mit kulinarischen Köstlichkeiten und weiteren Reiseinformationen.

*****

Event-Tipp: Samstag, 26. Oktober 2019, 10.15 bis 11.15 Uhr 
Vortrag mit Erich Gysling: Eigendynamik und Weltpolitik in Nahost

Im Nahen Osten überlagert sich vieles gegenseitig: der regionale Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern, die Ansprüche Saudiarabiens mit jenen Irans auf eine Führungsrolle, die Interessen der USA im Kontrast zu jenen Russlands. Was ist für uns wichtig?

Im Nahen und Mittleren Osten drohen ständig neue Konflikte auszubrechen. Weshalb ist die Region so instabil? Die USA versuchen, ihre «pax americana» durchzusetzen und bilden eine sogenannte Interessensachse mit Israel und Saudiarabien. Das Ziel: Iran zurückzubinden und eine denkbare ständige Präsenz der Iraner in Syrien zu verhindern. Das lässt sich Amerika Einiges kosten – nur schon die Machterhaltung des Sissi-Regimes in Ägypten erfordert jährlich mehrere Milliarden. Und weitere Milliarden kostet die Aufrechterhaltung der US-Militärpräsenz mit dem Schwerpunkt im Persischen Golf. Doch weshalb handelt die Trump-Regierung so? Das Öl aus Mittelost brauchen die USA ja kaum mehr, seit sie, dank fracking, selbst schon fast mehr Erdöl produzieren als sie verbrauchen. Und wie begründet Trump seine fast bedingungslose Loyalität zu Israel? Unter die Räder kommen aufgrund solcher Grossmachtsmanöver die Palästinenser. Die sogenannte Weltgemeinschaft beruft sich zwar immer noch auf das Ziel einer Zweistaatenlösung (Palästinenserstaat an der Seite Israels), aber kein tonangebender Politiker im Westen glaubt mehr an diese Vision.

Dieser Vortrag ist kostenlos und ohne Reservierung.

*****
Mehr Informationen zum Globetrotter Fernwehfestival finden Sie unter www.fernwehfestival.ch