Eisbären hautnah

Churchill
Sylvia_Stevens_Illustration_zugeschnitten
Speziell konstruierte Fahrzeuge ermöglichen, dieses unvergleichliche Naturschauspiel hautnah und gefahrlos mitzuerleben und vermitteln eines der eindrücklichsten Naturerlebnisse des Nordens. Die übergrossen Niederdruckreifen der Tundra-Buggies erlauben es dabei, den Tieren über die empfindliche Tundra zu folgen ohne Schäden anzurichten. Einmalige Begegnungen mit dem König der Arktis werden Wirklichkeit. Nur zwei bis drei Wochen dauert dieses “Eisbären-Meeting“ Viel Zeit für die Beobachtung und das Fotografieren in aller Ruhe ist das erklärte Ziel der Tage an der Hudson Bay. Dabei präsentiert sich die frisch verschneite Tundra im typischen flachen Licht des Nordens. Einzigartige Sonnenauf- und -untergänge und in der Nacht das flackernde Nordlicht werden zu bewundern sein. Nur zwei bis drei Wochen dauert dieses “Eisbären-Meeting“ bevor die Riesen auf das Meereis wandern und Robben jagen. Zurück bleiben Karibus (amerikanische Rentiere), Wölfe, Polarfüchse, Schneehühner, Schnee-Eulen und Gerfalken, die in der Tundra den Winter verbringen und da und dort dem Eisbärenbeobachter begegnen.

Der Eisbär - kraftvollstes und grösstes Raubtier der Arktis - ist meist nur vereinzelt im hohen Norden anzutreffen. Doch einmal im Jahr, bevor die kanadische Hudson Bay zufriert, versammelt sich eine grosse Anzahl der weissen Riesen in der Gegend um Churchill im nördlichen Manitoba und macht so den kleinen Ort zur “Eisbärenhauptstadt der Welt“.

VORGESEHENES REISEPROGRAMM

1. Tag / Do, 1. November 2018: Anreise

Flug nach Winnipeg. Transfer ins Hotel mit dem Shuttle Bus und Übernachtung. Sylvia Stevens erwartet Sie bereits vor Ort.

2. Tag: Winnipeg

Besuch des Manitoba Museum in Winnipeg (Hauptstadt und grösste Stadt der Provinz Manitoba). Am Nachmittag Besuch des Fort Whyte, der ländlichen Oase inmitten der Grossstadt. Willkommensabendessen, Information zur Reise von Sylvia Stevens.

3. Tag: Winnipeg –  Churchill –  Seal River Lodge

Flug nach Churchill. Ein Kleinflugzeug bringt uns zur Seal River Lodge nördlich von Churchill. Auf dem aufregenden Flug über Churchill und entlang der Hudson Bay-Küste können wir mit etwas Glück erste Tiere beobachten. Nach Ankunft bei der Seal River Lodge werden Sie über den Aufenthalt im Land der Eisbären orientiert.

4. - 6. Tag: Eisbärenbeobachtungen

Die nächsten drei Tage beobachten und fotografieren wir die Eisbären in ihrem natürlichen Lebensraum.

Wir werden die einmalige Gelegenheit haben, den

„König der Arktis“ auf Bodennähe zu betrachten und fantastische Fotos zu schiessen. Jeweils nach dem Abendessen schauen wir unsere Bilder gemeinsam an und haben die Gelegenheit über die Eisbären zu diskutieren. Übernachtung in der komfortablen Seal River Lodge fernab der Zivilisation.

 7. Tag: Churchill

Heute fliegen wir zurück nach Churchill. Als Einstieg erkunden wir die Kleinstadt an der Hudson Bay mit einer Stadtrundfahrt und besuchen das Museum für Inuit-Kultur. Eine Dia-Präsentation eines lokalen Kenners der „Eisbärenszene“ und langjährigen Reiseführers in Churchill stimmt uns am Abend auf die kommenden Tagen erneuter Eisbären-beobachtungen ein. Übernachtung in Churchill.

8. Tag: Churchill Tundra Buggy - Tour

Nach dem Frühstück unternehmen wir eine Tundra Buggy - Tour. In gefahrloser Umgebung erleben wir die Eisbären aus nächster Nähe.

9. Tag: Churchill Hundeschlitten - Tour

Am Morgen besteht die Möglichkeit, einen fakultativen Helikopterflug zu unternehmen. Am Nachmittag führt uns eine Hundeschlitten-Tour durch den nördlichen Nadelwald. Vielleicht haben wir das Glück, am Abend sogar Nordlichter zu beobachten.

10. Tag: Churchill Tundra Buggy - Tour

Morgens brechen wir nochmals mit einem Tundra Buggy zu den Eisbären auf. Nach einem frühen Abendessen Rückflug nach Winnipeg und Übernachtung.

11. Tag: Winnipeg und Rückreise

Die Zeit bis zum Abflug steht zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen und Rückflug in die Schweiz.

12. Tag / Mo, 12. November 2018: Ankunft

Ankunft in der Schweiz.


Programmänderungen vorbehalten!

 

 

Die definitiven Preise werden voraussichtlich im Mai 2017 bekannt sein.

 

 

Reisedatum

Donnerstag, 01. November bis
Montag, 12. November 2018
Garantiertletzte Plätze!

PREIS PRO PERSON
Im Doppelzimmer
CHF 20'940.–
Zuschlag für Einzelzimmer in den Hotels in Winnipeg und Churchill
CHF 1'030.–
Zuschlag für Einzelzimmer ganze Reise inklusive Seal River Lodge
CHF 10'250.–

Teilnehmer/Innen
16 Personen max.
8 Personen min.

Im Preis inbegriffen
  • Linien- und Inlandflüge in Economy–Klasse
  • Flughafentaxen (Sicherheitsgebühren)
  • Übernachtungen Basis Doppelzimmer (Erstklasshotel in Winnipeg, einfaches Mittelklasshotel in Churchill und 4 Nächte in der Seal River Eco-Lodge)
  • Vollpension Tage 3-10, Halbpension Tag 2, Nachtessen Tag 1, Frühstück Tag 11
  • Ausflüge, Eintritte und Transfers gemäss Programm
  • Experten–Reisebegleitung und Betreuung durch Sylvia Stevens
  • Zusätzliche örtliche Reiseleitung
Nicht inbegriffen
  • Getränke
  • Annullations- und SOS-Schutz
  • Persönliche Auslagen
  • Trinkgelder
Zusatzleistung

Gutschein für ein Bahnbillett der 1. Klasse, vom Wohnort (Grenzort Schweiz) zum Flughafen Zürich–Kloten und zurück.

Allgemeine Informationen

DOKUMENTE

Schweizer BürgerInnen benötigen zur Einreise einen Reisepass, der über das Rückreisedatum hinaus gültig ist.

Mehr
EMPFOHLENE IMPFUNGEN

Tetanus, Diphtherie, Polio, Masern

TRANSPORT

Inlandflüge, Bus, Kleinflugzeug, 4x4-Fahrzeuge

WÄHRUNG

In Kanada ist der Kanadische Dollar im Umlauf. Internationale Kreditkarten werden fast überall akzeptiert.

Mehr
TEMPERATUR / KLEIDUNG

Im November in Churchill liegen die Temperaturen zwischen -9 °C tags und -15 °C während der Nacht.

Mehr